Inhalt

Absolutes Feuerverbot im Wald, in Waldesnähe, an Fluss- und Seeufern sowie grundsätzliches Feuerwerksverbot auf dem gesamten Kantonsgebiet infolge akuter Trockenheit.

28. Juli 2022

Aufgrund der momentanen Trockenheit herrscht im ganzen Kanton Solothurn aktuell die Gefahrenstufe 4 - "GROSS" für Waldbrände. Die Kantonspolizei bittet deshalb um Unterstützung zur Prävention und in der Umsetzung des allgemeinen Feuer- und Feuerwerksverbot im Wald und in Waldesnähe.

Waldbrand

Zugehörige Objekte

Name
Medienmitteilung der Polizei zum absoluten Feuerverbot Download 0 Medienmitteilung der Polizei zum absoluten Feuerverbot
Dem Waldbrand einen Schritt voraus Download 1 Dem Waldbrand einen Schritt voraus
Dispokarte Download 2 Dispokarte